Geschichte

Seit 1934 ist das Gebäudereinigerhandwerk ein Vollhandwerk, in dem Lehrlinge ausgebildet werden. Bereits im Jahre 1924 gab es die freie Glasreiniger-Innung Hamburg; am 19. August 1939 wurde dann nach 15 Jahren die Hamburger Innung für das Glas- und Gebäudereiniger-Handwerk offiziell gegründet.

Die Gebädereiniger in Mecklenburg-Vorpommern organisierten sich im Jahre 1990 in der Landesinnung der Gebäudereiniger Mecklenburg-Vorpommern.

Beide Innungen zeichnete über die Jahre ein freundschaftliches Verhältnis aus.

Im April 2010 erfolgte die Fusion mit der Landesinnung Mecklenburg-Vorpommern zur gemeinsamen Landesinnung der Gebäudereiniger Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern.

Seit 01. Januar 2014 hat diese einen neuen Namen:

LANDESINNUNG DER GEBÄUDEREINIGER NORDOST.